Veranstaltung vorschlagen


Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

zur Übersicht

Veranstaltungen


28.03.2020

Kleinkunst in Isselhorst „Ferien auf Sagrotan“
Am 28.März geht es weiter mit Kabarett - Ingo Börchers „Ferien auf Sagrotan“. Kleinkunst in Isselhorst ist ein neues Angebot an die Bürgerinnen und Bürger des Dorfes und Interessierte aus dem Umfeld. Mehrmals im Jahr präsentieren Kleinkünstler hautnah ihre Talente. Schon mit der ersten Veranstaltung konnte mit “Backes Beune Brohm” ein prominentes Trio der Kleinkunstszene verpflichtet werden.
holterkämperei, Isselhort
20 Uhr
» Mehr Informationen

26.04.2020
Foerderverein Kirchenmusik
„Numi, Numi“- hebräische Gesänge in der Evangelischen Kirche Isselhorst
"Am Ende lösten sich die Zuhörer tief bewegt in der Erkenntnis, den uralten Puls des Judentums gefühlt zu haben - einen Atemzug lang." (Rheinische Post) Mit dem Konzertprogramm „Numi Numi“, benannt nach einem bekannten israelischen Wiegenlied, präsentiert die Sängerin Esther Lorenz israelische und spanisch-jüdische Musikkultur. Begleitet wird sie dabei von dem Gitarristen Peter Kuhz. Das Konzert findet am Sonntag, den 26. April 2020 um 17.00 Uhr, in der Evangelischen Kirche Isselhorst statt.
Evangelischen Kirche Isselhorst
17 Uhr
» Mehr Informationen

24.05.2020
Foerderverein Kirchenmusik
Konzertgitarrist Juan Carlos Arancibia Navarro mit seinem Programm „Musik vom Leben“
„Ein unglaublicher Könner an der Gitarre“ schrieb eine Westdeutsche Zeitung über Juan Carlos Arancibia Navarro nach einem seiner Konzerte. Über 300 Auftritte in Deutschland, Perú und Europa sowie verschiedene Radio- und Fernsehübertragungen bestätigen die außergewöhnliche Qualität des Musikers. Er ist bereits zum zweiten Mal in Isselhorst zu Gast.
Evangelischen Kirche in Isselhorst
17 Uhr
» Mehr Informationen

18.07.2020
Dr. Andreas Kämpf
Kulinarische Fahrradtour
20 Kilometer schlemmern entlang des Eselweges. Der Weg ist das Ziel – dieses Motto findet sich auf der geplanten Tour entlang des Eselsweges wieder. Der ca. 18 km lange Radweg führt die Teilnehmenden durch das Isselhorster Kirchspiel mit den Ortsteilen Niehorst, Ebbesloh, Holtkamp und Hollen. Gestartet wird um 17:00 Uhr an der Holtkämperei. Wiederum werden drei ausgewählte Restaurants entlang des Weges angefahren, die Vor-, Haupt- und Nachspeise in besonderen Kreationen anbieten. des Eselswegs
an der Holtkämperei, An der Lutter 1, 33334 GT-Isselhorst.
17:00 Uhr
» Mehr Informationen